Ökumenischer Pilgerweg

Die guten Erfahrungen des Reformationsjubiläums regen dazu an, einige der erfolgreichen Veranstaltungen zu wiederholen. Am 31. Oktober findet wieder ein ökumenischer Pilgerweg statt. Er beginnt um 18 Uhr mit einer Andacht zum Thema „Licht“ in St. Matthias, die im Innern besonders beleuchtet sein wird, und endet an der Reformationskirche, an der die „Thesen“ des Jugend-Workshops „Reformation reloaded“ präsentiert werden sollen. Die Reformationskirche wird auch in diesem Jahr wieder farblich illuminiert sein. Nach Anbruch der Dunkelheit werden Scheinwerfer in unterschiedlichen Farben besondere Akzente auf den Tuffstein projizieren. Auf dem Kirchenvorplatz werden aus Lautsprechern moderne und klassische Musikstücke die optischen Eindrücke ergänzen.

Musikprogramm 2018

Gemeindebrief